5. L​.​U​.​S​.​T.

from by Johvi

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    Mit dem Kauf von HalloDRI (Digipack Support) unterstützt du unsere Musik - und erhältst dafür die EP originalverschweißt und bequem nach Hause geschickt. Mögest du ewig leben, oh endler Spender :)

    Includes unlimited streaming of HalloDRI via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 3 days

      €7 EUR or more 

     

lyrics

Ich sitz' da mit Hang zum Tunnelblick/
wie ein Alki aus der Unterschicht/ ... stumpfsinnig/
und du bist echt/ nur eines von Milliarden Problem'n/
die mir grade durch den Kopf gehen/
aber in den Top 10/ und ja die Null bin ich/
Du warst das Wundermittel für die miesen Tage/
und mein eigner Untertitel für die Filme die ich fahre/
stumme Blüte hinter Glas/
zukünftige Kinder spiel'n bei uns vergnügt im Park?!/
Doch wir warn wie Zwei Feuersteine/
die sich zerreiben, bis die Funken fliegen/
junge Liebe machte uns gleich:/
aber im Grunde sind wir grundverschieden/
mir ist heiß/ ich wär' gern ein Stein/
ohne Gefühl; denn diese Unzufriedenheit/ ist wie Benzin/
deine Liebe brennt wie Feuer durch die Wolken dieser grauen Welt/
steuert Richtung Hoffnung, doch verraucht zu schnell/
so ist das mit den Menschen, die mir wirklich was bedeuten sollten/
oder wollten/ die ich bisher nur enttäuschen konnte/

Lass uns so tun, als wär' das nicht passiert/
als wär' das alles nur ein Traum, der uns nicht tangiert/
Lass uns so tun, als würden wir uns gar nicht lieben/
das mit uns wird zu ei'm Buch mit sieben Siegeln/
und wir sind zufrieden/
Lass uns so tun, als wär' das nicht passiert/
als wär' das alles nur ein Traum, der uns nicht tangiert/
Lass uns so tun, als würden wir uns gar nicht lieben/
das mit uns wird zu ei'm Buch mit sieben Siegeln/

Da wo sich andere in den Schlaf heulen/ krieg' ich die Augen nicht zu/
ich bin eine Nachteule/ in einem grauen Tuch/
und du der ausgebuchte/ Star meiner Tagträume/
ausgerechnet uns! muss ich sehn in jedem Abenteuer?/
... was soll denn die Schadenfreude?/
Ich habe meinen Rucksack gepackt/
und unser Luftschloss verlassen/
denn ich wollt deinen Brustpanzer knacken/
um dann irgendwie/ an dein Herz zu kommen, doch versagte/
Und jetzt? sind wir uns unbekannt, fast schon wie Fremde/
verstecken unser falsches Lächeln unter einer Maske/
Was ist los? Anstatt um uns zu kämpfen/
starren wir Löcher in die Wand und fade Muster an die Decke/
könnt ich anders, ich wär' lustig ohne Ende/
sag mir warum sind Menschen in ihrem Frust/
so verletztend und verändert?/
So ist das mit den Menschen, die uns wirklich was bedeuten sollten/
oder wollten/ die uns bisher nur enttäuschen konnten/

Lass uns so tun, als wär' das nicht passiert/
als wär' das alles nur ein Traum, der uns nicht tangiert/
Lass uns so tun, als würden wir uns gar nicht lieben/
das mit uns wird zu ei'm Buch mit sieben Siegeln/
und wir sind zufrieden/
Lass uns so tun, als wär' das nicht passiert/
als wär' das alles nur ein Traum, der uns nicht tangiert/
Lass uns so tun, als würden wir uns gar nicht lieben/
das mit uns wird zu ei'm Buch mit sieben Siegeln/

credits

from HalloDRI, track released October 10, 2013

tags

license

all rights reserved

about

johvi Wien, Austria

contact / help

Contact johvi

Streaming and
Download help